Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Teisnach  |  E-Mail: poststelle@teisnach.de  |  Online: http://www.teisnach.de

Wirtschaft und Infrastruktur

Wirtschaft sowie Land- und Forstwirtschaft

Teisnach ist ein Industriestandort. Im engen Tal des Regenflusses liegt die Papierfabrik Pfleiderer Spezialpapiere Teisnach. Im Südosten an der Teisnach befindet sich das Werk Teisnach im Werksverbund von Rohde & Schwarz, wo mechanische und elektronische Fertigungen der verschiedensten Art entstehen.

 

Es gab 1998 nach der amtlichen Statistik im produzierenden Gewerbe 917 und im Bereich Handel und Verkehr keine sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort. In sonstigen Wirtschaftsbereichen waren am Arbeitsort 195 Personen sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Wohnort gab es insgesamt 1013. Im verarbeitenden Gewerbe gab es 3 Betriebe, im Bauhauptgewerbe 8 Betriebe. Zudem bestanden im Jahr 1999 62 landwirtschaftliche Betriebe mit einer landwirtschaftlich genutzten Fläche von 822 ha, davon waren 643 ha Dauergrünfläche.

 

Bildung

Es gibt folgende Einrichtungen (Stand: 2012):

Kindertageseinrichtung mit 107 genehmigten Plätzen

Grund- und Mittelschule mit 22 Lehrern und 386 Schülern

 

Fachhochschulstandort

Seit dem 28.10.2008 darf sich die Marktgemeinde Teisnach auch Fachhochschulstandort nennen. Wirtschaftsminister Goppel traf die Entscheidung über den Standort im Landkreis Regen. Teisnach konnte sich gegen die Städte Regen, Zwiesel sowie Viechtach durchsetzen!

drucken nach oben