54. Teisnacher Sommerfest

Sommerfest 2019 Titelblatt

Bald ist wieder Sommerfestzeit in Teisnach. Es ist gute Tradition, dass sich die ersten Festbesucher und Honoratioren im Hof der Brauerei Ettl bereits am späten Freitag Nachmittag treffen, um eine frisch gezapfte Halbe Teisnacher Festbier aus dem Bierbrunnen zu verkosten. Zu diesem Ritual spielt der Teisnacher Spielmannszug die passenden Klänge dazu.

Mit Musik, Pferdekutschen und bester Laune ziehen die Honoratioren "rund ums Dorf" zur Festwiese. Bürgermeister Daniel Graßl als Schirmherr eröffnet anschließend zusammen mit den Festverantwortlichen das 54. Teisnacher Sommerfest im Festzelt, dass bis Montagabend dauern wird.

 

Einer der Höhepunkte in Teisnach ist Jahr für Jahr das Preisschnupfen am Sonntagmittag. Gleich nach dem Festgottesdienst und dem Mittagessen versammeln sich die Schnupfer auf der Bühne und kämpfen in Dreierteams um "durstlöschende Preise", wie der Veranstalter in seiner Festschrift angekündigt hat. Während von den Mitwirkenden volle Konzentration in den 60 Sekunden Wettkampfzeit abverlangt wird, kommen die Zuschauer meist aus dem Staunen nicht heraus.

Zum Festabschluss treffen sich am Montagabend wie immer die Vertreter von Betrieben, Vereinen und Behörden im Festzelt. Das komplette Programm gibt es unter diesem Link bei den Veranstaltungshinweisen:

54. Teisnacher Sommerfest Programm

Drucken